VISION

Detailverliebte Leidenschaft


Alternativ | Ausgefallen | Authentisch

Unser Team aus jungen Möbeldesignern hat sich voll und ganz dem kreativen Handwerk verschrieben. Denn je ausgefallener, extravaganter und kreativer, desto besser passen die Möbel zur Seele des MÖBELLOFT. Dabei interpretieren wir bewusst alte Werte neu und setzen entgegen einer konsumorientierten "Wegwerf-Kultur" auf Qualität, Detail-Liebe und Nachhaltigkeit.

 

Im Jahr 2013 gestartet, war es den MÖBELLOFT Gründern Clemens Frantzen und Julian Kuhnle immer das Wichtigste, besonders extravagante Möbelschätze von hoher Qualität in ganz Europa zu finden, und mittlerweile sogar selbst zu produzieren.

Als Pioniere in immer neuen Design-Nischen reizt der authentische Mix aus Möbel-untypischen Materialien die MÖBELLOFT-Designer dabei am meisten. Handgefertigte Unikate aus robustem Stahl, schwerem Massivholz, filigranem Acryl, edlem Beton uvm. treffen im MÖBELLOFT auf moderne Möbel Schätze von handerlesenen Jungdesignern.

 

Seit dem Sommer 2016 empfängt das junge Team die designverliebten Besucher, Möbelliebhaber & Innenarchitekten in der langjährig erträumten Wunsch Location: dem UNESCO Welterebe Zollverein.

Die erste & einzige Möbel Boutique auf dem Kultur- & Designhotspot Zollverein eröffnete am 18 .Juni 2016.

Das MÖBELLOFT Team präsentiert Ihr handgefertigtes Interieur und die Designmöbel aus ganz Europa nun dort, wo die beiden Gründer als Kinder & Jugendliche aufgewachsen sind.

Ein Traum vom "Nach Hause kommen"

Die StartUp-Phase des MÖBELLOFT mündete für die beiden Firmengründer Clemens Frantzen & Julian Kuhnle in der Verwirklichung eines langjährigen Traums.

Jeweils in fußläufiger Umgebung zum UNESCO Welterbe Zollverein aufgewachsen, träumten die beiden Gründer schon im jugendlichen Alter von einer beruflichen Zukunft auf Ihrem "Kinderspielplatz". Denn als sie damals täglich die Kindes-Neugier in die letzten Winkel des stillgelegten Zollverein-Geländes trieb, wuchs eine tiefe Bindung zum heutigen Weltkulturerbe.

Nun freut sich das MÖBELLOFT-Team darüber, Designverliebte, Möbelliebhaber, Innenarchitekten und Firmenkunden mit hochwertigem Interieur auf dem UNESCO Welterbe Zollverein zu begeistern.

Junge Generation interpretiert geschichtsträchtige Kultur neu

"Kann es ein besseres Wertefundament für eine große Zukunft geben? Ich denke nicht!" (Zitat Clemens Frantzen)

 

Das junge MÖBELLOFT-Team steht in einer der größten Metropolregionen Europas für den Neuanfang nach einer legendären Epoche.

Im Jahr 2018 findet der Bergbau des Ruhrgebiets nach über 150 Jahren sein Ende _ und hinterlässt dabei eines der wertvollsten Erben.

Denn die einzigartigen Werte der Region gehen mit der Schließung der letzten Zeche nicht verloren, sondern leben in einer neuen Generation weiter.

 

Die nachwachsende & in-den-Startlöchern-stehende Ruhrgebietgeneration interpretiert die Bergbau-Kultur dabei auf Ihre ganz eigene Weise.

Junges, moderndes & ehrliches Design trifft auf geschichtsträchtige Kultur und einzigartige Architektur. Individuell handgefertigte Designmöbel aus Stahl und Massivholz mischen sich im MÖBELLOFT mit Interieur von jungen Designern aus ganz Europa.

 

Die neue MÖBELLOFT Boutique ist in dem kernsarnierten Kammgebäude auf der Kokerei Zollverein beheimatet. Hier präsentieren sich die Designmöbel in einem architektonischen Spiel aus denkmalgeschütztem Backstein, restaurierten Maschinen  und spannenden Raumelementen.

 

W e   l o v e   s o c i a l   m e d i a :   L e t ' s   c o n n e c t !

D a s   K l e i n g e d r u c k t e

W i r   f r e u e n   u n s   a u f   S i e

MÖBELLOFT

Office und Showroom

UNESCO Welterbe Zollverein

Kokerei [Areal C] | Kammgebäude [C90]

Heinrich-Imig-Straße 10b

45141 Essen

 

Anfahrt über Arendahls-Wiese/ Kreuzung Fritz-Schupp-Allee

 

Tel:

0201 54 54 69 80

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 11-19 Uhr

Sa: 11-17 Uhr

 

So: 12-17 Uhr open Sunday Showtag, kein Verkauf